Exlibris ALS KULTURELLES ERBE

Sammeln und BEWAHREN

Exlibris

Das Exlibris (lateinisch «aus den Büchern»), auch Bucheignerzeichen, Bücherzeichen oder Buchmarke genannt, ist eine kleinformatige Grafik. In der Regel wird es auf der Innenseite des vorderen Einbanddeckels eines Buches angebracht.

Verein

Der Schweizerische Exlibris Club (SELC) wurde 1968 gegründet. Der Verein verfolgt das Ziel, das Exlibris als Kultur-, Kunst- und Sammelgut zu erforschen und zu pflegen.

Publikationen

Der Verein informiert seine Mitglieder im dreimal jährlich erscheinenden SELC-Express über Exlibris-Künstler*innen, -Sammler*innen, -Literatur, Jahrestagungen und Tauschtreffen im In- und Ausland.

Die Jahresgaben stellen Schweizer Exlibriskünstler*innen mit Werklisten und Abbildungen aller Exlibris vor.


Mitgliedschaft

 

Als Mitglied unseres Clubs erhalten Sie Zugang zu einem internationalen Netzwerk von Sammler*innen und Künstler*innen. Darüber hinaus bekommen Sie dreimal jährlich das Magazin SELC-Express, eine Jahresgabe in nummerierter Auflage sowie Einladungen zu Kongressen und Tagungen.


Termine des Vereins


Jahrestagung 2020

Verschoben auf den
10. bis 11. September 2021

Baden, Trafo Hotel


Andere Termine


Video Link zur Ausstellung von Marlene Neumann

neumann & fiorentiono. "tief geätzt und hoch gedruckt".

Behördenkantine beim Finanzamt Reutlingen:
https://youtu.be/AfCcQov_DM4 


12. bis 18. August 2020

FISAE-Kongress in London


Bis 15. Oktober 2020

The George Steiner Competition

Für Details siehe https://bookplate.org


Bis 16. Oktober 2020

La Torre de l’Encenall - Wood Engraving Award

Download
La Torre de l’Encenall - Wood Engraving
Adobe Acrobat Dokument 696.0 KB

20. Oktober 2020 bis 31. Januar 2021

Verkehr und Transport, Openbaar Vervoer & Speelgoed Museum, Doetinchem (Exlibris-Ausstellung mit Tauschbörse)